BOTULINUMTOXIN

Modernes Botulinumtoxin aus deutscher Forschung - die neueste Generation ohne Komplexproteine

Das seit September 2009 in Deutschland erhältliche Bocouture® enthält im Gegensatz zu den herkömmlichen Botulinumtoxin-Typ A-Präparaten keine unnötigen Komplexproteine, sondern nur den aktiven Wirkstoff. Die Proteinbelastung, ein möglicher Risikofaktor für die Entwicklung neutralisierender Antikörper und damit einhergehendem Wirksamkeitsverlust, ist bei diesem Produkt geringer als bei den bisher üblichen Präparaten mit Komplexproteinen.

Langfristige Wirkung

Erste Erfolge der Behandlung können sich bereits nach wenigen Tagen zeigen. Nach ca. 2 Wochen ist die volle Wirkung erreicht. Mit der Zeit lässt die Hemmung der unwillkürlichen Muskelbewegungnach. Nach etwa 3-6 Monaten ist die Bewegung der Muskulatur wieder vollständig möglich. Die Falten sind jedoch weniger stark ausgeprägt als vor der Behandlung.

Mehr über die Behandlung mit Botulinumtoxin

Sicherheit durch Professionalität

Durch die langjährige Erfahrung in der -Neurologie als auch bei ästhetischen Behandlungen wird Botulinumtoxin Typ A allgemein als sicherer Wirkstoff angesehen. Trotz aller positiven Ergebnisse kann eine Behandlung mit Botulinumtoxin Typ A aber auch Nebenwirkungen haben. Injektionsbedingt kann es zu vorübergehenden Begleiterscheinungen, wie z.B. kleinen Rötungen an der Einstichstelle oder lokale Schwellungen kommen. Wichtig ist eine Botulinumtoxin-Behandlung ausschließlich durch einen erfahrenen Arzt durchführen zu lassen, der die Substanz und ihre Wirkung sicher einschätzen und verabreichen kann sowie individuell berät.

Mehr zur Sicherheit von Botulinumtoxin